Mittwoch, 20. November 2013

Inchie-Adventskalender

Diese Inchie-Adventskalenderkarte ist mein erster Versuch in dieser Richtung. Ich habe für die Törchen 24  verschiedene Snowflake-Inchies gestaltet.
Hier sind ein paar Beispiele. Sie passen zu folgenden Challenges Paperminutes mit Inchies und Steckenpferdchen-Challenge mit Its Cold Outside und Simon Monday Challenge mit Its Magic.


Die Halterungen für die Inchies habe ich aus 24 Fröbelgrundformen  (Quadrate waren jeweils ca. 5 x 5 cm groß) gestaltet. Man kann die Origamitürchen als Ramen halb öffnen oder sie ganz schließen, jenachdem ob man ein Mosaikmuster entstehen lassen möchte oder nicht..


Hier habe ich mal drei Türchen geöffnet, bei ansonsten geschlossenen Türchen.



Kommentare:

  1. wow eine coole Idee - da ich ja nicht so der "Falter" bin bewundere ich so etwas immer ganz besonders !
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. wow, wat ne Arbeit...aber total klasse.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wonderful idea Kerstin and beautiful inchies

    Chrissie x

    AntwortenLöschen
  4. WAs für eine Grandiose Idee und irre was da für Arbeit drin steckt. Hut ab!!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine coole Idee.
    Vielen Dank für die Teilnahme an der Steckenpferdchen-Challenge - ich drücke dir fest die Daumen.
    Liebe Grüße
    Carola vom Steckenpferdchen-Design-Team

    AntwortenLöschen